DNA Urbano – der Umweltfreak

Nachhaltig , resistent, vielseitig und gut für die Umwelt

DNA ist die neue Kollektion, die zu 55,7 bis 75 %, aus Straßendreck besteht.

Stone Italiana arbeitet eng mit der Umweltorganisation CEM Ambiente Spa zusammen, die in 49 Gemeinden in der Lombardei aktiv ist.
DNA Urbano passt genau in die grüne Philosophie des Unternehmens, welches trotz
neuartiger Forschung, Entwicklung und Produktion stets die Umwelt berücksichtigt und auf umweltfreundliche Alternativen gesetzt hat.

Der Hauptbestandteil des DNA Urbano ist der sprichwörtliche Dreck, der von den
Straßenkehrmaschinen eingesammelt wird.
Somit erhält man ein Produkt, das sehr energiearm hergestellt wird, Entsorgungskosten
einspart, neu verwertet und genutzt wird.

Die übrigen Bestandteile sind Sand, Quarzstaub und Polyesterharz (4-6,6 %).

Aktuell besteht der DNA Urbano aus dem eingekehrten Straßendreck von Mailand.
Deshalb auch der Name DNA Urbano (städtisch), denn sie enthält die Essenz Mailands.
Man kann zum Teil Microchips, farbige Glasscherben, Eisendraht, Nägel oder Sonstiges
entdecken – die Chromosomen der Stadt Mailand.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.